Die Corona - Auszeit haben wir genützt und unseren "alten Quellsammelbehälter" gegen einen neuen  5.000 Liter Sammelbehälter auszutauschen und ein ca. 280 m neue Wasserleitung von der Quelle bis zu unseren neuen Sammelbehälter zu verlegen. Das war keine günstige Baustelle, aber jetzt sind wir wieder auf dem neusten Stand der Technik. Danke an alle die dabei waren und uns unterstützt haben.

Der Neue Sammelbehälter auf dem Weg an seinen neuen Platz

Passt

Neuer Leitungsweg ins Haus

Tatkräftig Zugepackt auf dem Weg zur Quelle

Ohne Bagger nicht zu schaffen

Das Schweißen der Wasserleitung ist Franks Aufgabe (Fachmann)

Ne ganz schön lange Leitung

Am Ende alles wieder sauber zugeschüttet

 

Nach mehreren Samstagseinsätzen, viel Schweiß und einer guten Zusammenarbeit wurde das Projekt abgeschlossen. Danke an alle Helfer und Unterstützer.

Rolf Fien, Hausverwalter