Am 19. Februar besuchten die Naturfreunde aus Lahr den Fasnachtsball im französischen Schiltigheim. Verkleidet als Seefahrer und Piraten waren jung und alt vertreten. Für das leibliche Wohl war seitens der französischen Gastgebern bestens gesorgt.

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Naturfreunde Lahr im Gasthaus „Zum Zarko“ wurde vom 1. Vorsitzenden Alexander Broß eröffnet, der einiges über die zurückliegenden Aktivitäten des vergangenen Jahres zu berichten wusste.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden Bäume gefällt, ein Insektenhotel errichtet sowie das Brennholzlager aufgefüllt.

Ein schönes Wochenende mit viel Schnee und Spaß hatte 22 Naturfreunde in den Hochschwarzwald nach Wehrhalden gelockt. Ob alt oder jung, alle waren am Samstag irgendwo unterwegs. Die älteren Teilnehmer wanderten, die Jugendlichen fuhren Ski oder Snowboard und alle anderen setzten sich auf die Schlitten. Auf zwei schön gebahnte Rodelpisten machten das Fahren einfach nur Spaß.

Im GAshaus Zarko in Lahr fand die Jahresabschlussfeier 2010 statt. Zunächst gab es Kuchenund Kaffee, anschließend wurden Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften sowie die Hilfe bei der Dachsanierung im Jahr 2010 ausgesprochen.

Zur Kinder- und Jugendgruppe kam auch der Nikolaus.