Am Dreikönigstag luden die Naturfreunde zum traditionellen Neujahrsempfang auf das Geisberghaus. Bei Sekt und Neujahrsbrezel wurde der Tag zu einem gemütlichen Beisammensein.

Am Mittwoch, den 2. November reisten wir bei herrlichem Herbstwetter in Freconrupt an . Noch bevor die Zimmer bezogen wurden, machten wir uns zu einer Rundwanderung auf , um noch den schönen Nachmittag zu genießen.

Mit Schiff, Berg- sowie Seilbahn besuchten 19 Naturfreunde den Pilatus (Schweiz). Nach einer ausgiebigen Schiffsfahrt über den Vierwäldstädter See fuhr man von Alpnachtstad aus mit der steilsten Zahnradbahn der Welt auf den 3132 Meter hohen Pilatus.

Der Ausblick vom Pilatus auf den Vierwaldstätter See

Unter dem Motto "so wie früher" besuchten die Naturfreunde Lahr im Rahmen der Pfingsfreizeit 2011 die Nachtwächterführung der Stadt Gegenbach. Auf 12 Stationen sang der Nachtwächter "sein Lied" und erzählte historische Geschichten von den Stationen in Gengenbach, etwa dem großen Brand.

Die Kinder- und Jugendgruppe der Naturfreunde Lahr läutete den Frühling beim Adventure Minigolf im Harmersbachtal ein.

Unterkategorien